Über mich

Edgar Müller, geb. 1957 in Burgen b. Bernkastel/Mosel

1976: habe ich am Nikolaus von Kues Gymnasium in Bernkastel-Kues mein Abi gemacht

1976-77: Auweia! Da war ich beim Bund- nicht immer schön, aber manchmal lustig und insgesamt mehr gute als schlechte Erinnerungen

1977: weinbauliches Praktikum im Weingut Karl Veit in Monzel; meine ersten beruflichen Erfahrungen abgesehen von denen, die einem als Winzerkind ohnehin in die Wiege gelegt werden .

1978-81: Da wurd´s ernst: Studium an der FH Wiesbaden, Fachbereich Weinbau in Geisenheim (heute Hochschule Geisenheim); Abschluss als Dipl. Ing. für Weinbau und Kellerwirtschaft; hat mir viel Spass und nie Mühe gemacht

1981-83: Studium an der Justus-Liebig-Universität Gießen, Diplom-Önologe; das war schon was besonderes: im neu eingerichteten Studiengang war ich der erste von 6 Absolventen, der die letzte Prüfung hinter sich hatte; es ist zwar kein Verdienst, aber so war ich immerhin der erste Diplom-Önologe Deutschlands

1984-86: Referendariat an der SLVA Oppenheim; 2. Staatsexamen

1988: Das war ne harte Zeit: neben dem Referandariat begann ich 1984 auch an den Arbeiten für meine Promotion (Dr. agr.); mit Freizeit war nicht viel!

seit 1986 Tätigkeit als Fachlehrer für Weinbau sowie in der Weinbauberatung und im weinbaulichenVersuchswesen an der Weinbauschule in Bullay

und seit 1991 an der SLVA Bad Kreuznach-Simmern (seit 2003 DLR Rheinhessen-Nahe-Hunsrück); tja, und in dieser Zeit haben mich zahllose Weinbautechniker als ihren Fachlehrer für Weinbau und viele Winzer als Berater kennengelert